0511 / 140-23
Beratungszimmer La Strada

Beratung

Cafe La Strada

Cafe

Cafe La Strada

Aufsuchende Arbeit

Aufsuchende Arbeit

La Strada ist eine niedrigschwellige Anlauf- und Beratungsstelle für drogengebrauchende Mädchen und Frauen.

Auf unserer Webseite informieren wir über unsere Angebote und geben einen Einblick in unser vielfältiges Arbeitsfeld. Wir arbeiten niedrigschwellig, akzeptierend, frauenspezifisch, parteilich und traumasensibel.

  • Gibt es Fragen zu unseren Angeboten?
  • Besteht der Wunsch die Angebote von La Strada zu nutzen oder gibt es Fragen zu unserer Arbeit?

Unser Angebot kann anonym genutzt werden. Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme!


 

Du hast HIV, damit komme ich nicht klar. Streich die Vorurteile!

2018 findet der Welt-AIDS-Tag zum 30. Mal statt. Seit 1988 wird er jährlich am 1. Dezember begangen. Mit zahlreichen Aktionen erinnern Regierungen, Organisationen und Vereine weltweit an HIV und Aids, und rufen dazu auf, aktiv zu werden und Solidarität mit den von HIV betroffenen Menschen zu zeigen.
Der Welt-AIDS-Tag dient auch dazu, Verantwortliche in Politik, Medien, Wirtschaft und Gesellschaft - weltweit wie auch in Europa und Deutschland - daran zu erinnern, dass das HI-Virus noch längst nicht besiegt ist. Die notwendigen Mittel müssen überall bereitgestellt werden, um Vorbeugung, Aufklärung, Behandlung und Hilfe für die Betroffenen gewährleisten zu können.
Noch immer werden Menschen aufgrund Ihrer HIV-Infektion in der Bevölkerung ausgegrenzt. Diese Zurückweisung und Ausgrenzung wiegt angesichts einer verbesserten medizinischen Versorgungslage für viele Betroffene heute meist schwerwiegender als die gesundheitlichen Folgen der Infektion.

Dieses Jahr soll die Kernbotschaft „Stopp Diskriminierung von Menschen mit HIV“ dazu anregen, eigene Denk- und Verhaltensweisen gegenüber HIV-Positiven und mögliche Vorurteile aus dem eigenen Kopf zu streichen. Damit Menschen mit und ohne HIV im Alltag ganz entspannt zusammenleben können. Weitere Infos hier!