0511 / 140-23
Beratungszimmer La Strada

Beratung

Cafe La Strada

Cafe

Cafe La Strada

Aufsuchende Arbeit

Aufsuchende Arbeit

La Strada ist eine niedrigschwellige Anlauf- und Beratungsstelle für drogengebrauchende Mädchen und Frauen.

Auf unserer Webseite informieren wir über unsere Angebote und geben einen Einblick in unser vielfältiges Arbeitsfeld. Wir arbeiten niedrigschwellig, akzeptierend, frauenspezifisch, parteilich und traumasensibel.

  • Gibt es Fragen zu unseren Angeboten?
  • Besteht der Wunsch die Angebote von La Strada zu nutzen oder gibt es Fragen zu unserer Arbeit?

Unser Angebot kann anonym genutzt werden. Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme!


Tagung „Im Spannungsfeld zwischen Schutz und Kontrolle. Die Auswirkungen von gesetzlichen Veränderungen am Beispiel der Handlungsfelder Prostitution und Drogengebrauch“ am Campus Kleefeld

In Kooperation zwischen der Fakultät V – Diakonie, Gesundheit, Soziales und dem Verein Phoenix e.V. fand am 6. Juni 2018 am Campus Kleefeld eine Tagung zum Thema „Im Spannungsfeld zwischen Schutz und Kontrolle. Die Auswirkungen von gesetzlichen Veränderungen am Beispiel der Handlungsfelder Prostitution und Drogengebrauch“ statt. Mit Phoenix e.V. konnte durch die seitens der Fakultät verantwortlichen Veranstalterinnen (Prof. Dr. Karin Lenhart-Roth, Maike Wagenaar und Mirjam Dierkes) ausgewiesene Praxis-Expertise für eine Zusammenarbeit zu diesen Themen gewonnen werden: Der Hannoveraner Verein blickt auf eine bereits 30 Jahre andauernde anerkannte Aktivität im Feld der Drogenberatung und der Beratung von Sexarbeiter*innen zurück und nahm die Tagung zum Anlass, dieses Jubiläum gemeinsam mit der Fachöffentlichkeit und weiteren Interessierten zu  begehen.